Die Wahrheit über deine Einstellung

Einstellung ist eines der am häufigsten verwendeten und doch am meisten missverstandenen Wörter in der englischen Sprache.
Manager sagen den Vertriebsleuten, dass ihre Einstellung ihre Umsätze bestimmt. Berater/innen sagen Paaren, dass sie ihre Einstellung ändern sollen und ihre Beziehung dadurch besser wird. Ärzte sagen ihren Patienten, dass wir alles getan haben, was wir konnten; jetzt liegt es an dir.

Man sollte meinen, dass alles, was so viel Macht hat, ein Thema ist, das von klein auf gelehrt wird. Doch wenn du die nächsten zehn Menschen, die du triffst, fragst, was Einstellung bedeutet, würdest du wahrscheinlich zehn verschiedene Antworten bekommen.

Wenn du ein gutes, klares Verständnis davon hast, was Einstellung ist und wie Einstellungen entstehen, wird dir klar, dass nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung die Kontrolle über ihre Einstellung hat.

In Wahrheit wird die Einstellung der meisten Menschen von den Medien, anderen Menschen und den Bedingungen und Umständen in ihrem Leben geprägt. Und das ist nicht gut, denn die Einstellung hat einen so großen Einfluss auf die Qualität unseres Lebens.

Lass uns also darüber sprechen, was Einstellung ist und wie du diese Informationen nutzen kannst, um jeden Aspekt deines Lebens zu verändern.

Was ist Einstellung?

Deine Einstellung ist eine Kombination aus deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen.

Schauen wir uns einmal an, wie jeder dieser Faktoren deine Einstellung beeinflusst:

  • Gedanken: Dein Bewusstsein hat die Möglichkeit, JEDEN Gedanken, der in dein Bewusstsein eindringt, zu akzeptieren, abzulehnen oder zu ignorieren.

Wenn dieser Gedanke nicht verinnerlicht wird, hat er keine Auswirkungen auf deinen physischen Körper.
Aber schauen wir uns mal an, was passiert, wenn der Gedanke verinnerlicht ist…

Dein Unterbewusstsein muss alles akzeptieren, was ihm eingeprägt wird. Und was dem Unterbewusstsein aufgeprägt wird, bestimmt die Schwingung des Körpers. Die Art der Idee, die dem Unterbewusstsein aufgeprägt wird, bestimmt die Schwingung oder das Gefühl, das ausgedrückt wird.

  • Gefühle: Wenn der Gedanke negativ ist, drückst du negative Gefühle aus. Ist sie jedoch positiv, werden deine Gefühle oder Schwingungen positiv sein.
  • Handlungen: Der Körper, das Instrument des Verstandes, ist das einzige Medium, durch das das Bewusstsein und das Unterbewusstsein zusammenarbeiten und sich ausdrücken können.

Welcher Gedanke auch immer dem Unterbewusstsein eingeprägt wird, MUSS durch die Schwingung der Moleküle im Körper ausgedrückt werden. Wenn diese Schwingung stark wird, muss der Körper buchstäblich in Aktion treten.

Wenn zum Beispiel deine Gedanken und Gefühle oder dein bewusstes und dein unterbewusstes Denken in einem geordneten Zustand (oder in Harmonie) sind, wird sich diese Ordnung in deinen Handlungen ausdrücken. Du wirst ruhig, konzentriert und produktiv sein.

Wenn sich deine Einstellung ändert, ändert sich alles in deiner Welt

Wie du siehst, wird deine Einstellung durch die Art der Ideen bestimmt, für die du dich entscheidest und denen du erlaubst, dich emotional zu verwickeln. Der körperliche Ausdruck ist automatisch.

Es spielt keine Rolle, ob die Entscheidung bewusst oder unbewusst ist. Sie ist, was sie ist. Du kannst sagen: “Ich wusste es nicht”, aber das ist zu schade; du hast verloren. Im Leben gibt es keinen Platz für Unwissenheit.

Ich hoffe, du verstehst jetzt, warum du niemals eine andere Person, Bedingungen oder Umstände für deine Probleme verantwortlich machen solltest…

Wenn du ein Problem hast, ist es deine bewusste Entscheidung, wo das Problem seinen Ursprung hat. Genauso ist die bewusste Entscheidung der Ausgangspunkt für deinen zukünftigen Erfolg und deine Genialität.

Auf mehr und Besseres,

Sandy Gallagher

6 Kommentare zu „Die Wahrheit über deine Einstellung“

  1. Eine NEUE Art zu DENKEN ist notwendig, wenn die Menschheit überleben will.

    A.Einstein

    Gut erklärt und wichtig zu studieren im : MASTERKEYSYSTEM von
    Charles F. Haanel

    Danke für Ihre Zeilen.

    Mit lieben Grüßen

    Frank Geyer

  2. Renate Witt-Frey

    Einstellung/Haltung zum Verkaufen, zu mir, zum Kunden möchte ich ergänzen, ganz wichtige Elemente für meine Trainees, die am Telefon Menschen anziehen möchten. Das bestimmt die Schwingung mit.

  3. Barbara 1totalk2

    Sehr verständlich, kurz und kompakt auf den Punkt gebracht! Klasse!

    Vielleicht noch ein “friendly reminder” aus der Bewusstseinsarbeit Er-Lösungen:
    “Der Prozess der Schöpfung ist stets und ständig aktiv.
    Unsere Emotionen schaffen unsere Energieprojektionen.
    Unsere individuellen Emotionsprojektionen erzeugen die innere Wirklichkeit dessen, was kollektiv in äußeren Ereignissen und Umständen sichtbar/geschaffen wird.
    Emotionen sind Energien, über die wir entscheiden ob wir sie haben wollen. Sie sind keine Energien denen wir unterworfen sind.
    Wir entscheiden uns dafür. Sie unterliegen unserer Kontrolle.”

  4. Michael Lorenz

    Das Leben besteht aus Gedanken und Gewohnheiten die durch Gedanken geprägt werden! Jeder entscheidet selbst welche Gedanken er / sie zulässt und welche Gewohnheiten dadurch entstehen! Sehr guter Beitrag, vielen Dank 🙏🏽 👏🏼

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Produktempfehlungen
Weitere Lesenswerte Beiträge